Ambient Memories

Wenn Sie lieber schöne Erinnerungen als Briefmarken sammeln.

Duftmarken hinterlassen.
Ein junges Unternehmen, das sich auf ungewöhnliche Markeninszenierungen spezialisiert hatte,
kam mit einer interessanten Produktidee zu uns. Individualisierbare Duftmarken für Hotels.
Nachhaltige Raumerlebnisse für die Gäste.


Ambient Memories: Zuhause wie im Urlaub



  • Jahr 2016 / Kategorie: Identity, Packaging, Illustration

Über einen individuell-ausgewählten Hotelduft, der gezielt in ausgewählten Räumlichkeiten eines Hotels eingesetzt wird, soll die Erinnerung der Gäste an die Hotelmarke geweckt werden. Gleichzeitig ist ambient memories ein hochwertiges Gästegeschenk und als Produkt für den Marketplace geeignet.

Wir entwickelten ein Präsentationssystem für diese Idee. Eine Box, die mit dem Namen des Absenders ambient memories versehen und gestalterisch in allen Bestandteilen auf die ausgesuchte Hotelkette abgestimmt ist. In einem Folder wurde mit dem Titel „Wenn Ihre Gäste lieber schöne Erinnerungen als Briefmarken sammeln“ das Konzept vorgestellt, Produktmuster und verschiedene Duftproben zur Auswahl vorgestellt. Die Box erleichtert nicht nur die überzeugende Präsentation der Idee. Sie schafft auch durch das an den Auftritt des Hotels angelehnte Innenleben eine direkte Identifikationsfläche für die Entscheider.

Folder von Anika Grönwoldt, Box von Elena Schwarzloh-Krüger, Produktlinie 1 von Karolin Kraut, Produktlinie 2 von Marc Glasze